Schokoladen-Ahorn-Dessert

Die Ahorncreme die sehr lecker auf den Möhren-Waffeln schmeckt, lässt sich auch noch sehr gut für ein Schokoladen-Ahorn-Dessert verwerten. Ist die Ahorncreme bereits zubereitet ist das Dessert im nu fertig.

Diese Zutaten werden benötigt:

250 ml Ahorncreme (Grundrezept siehe hier)
250 g zartbittere Chocolate Chips (oder Zartbitterschokolade, zerkleinert)
350 g Seidentofu
2 EL (30 ml) Ahornsirup

Die Ahorncreme und Chocolate Chips in einer mittelgroßen Schüssel gut vermischen. Die Masse erhitzt Ihr anschließend in der Mikrowelle ca. eine Minute, bis beim Umrühren die Chips in der Ahorncreme schmelzen. Gebt dann den Seidentofu und Ahornsirup dazu um im Standmixer alles fein zu pürieren. Serviert wird das Schkoladen-Ahorn-Dessert gut gekühlt oder gefroren in 6-8 kleinen Schüsseln.

Herstellung: Helles Mehl der Type 630 besteht aus ca. 78 % des vollen Dinkelkorns. Nur die groben Kleieanteile werden beim Mahlen ausgesiebt. Das Getreide wird in unserer Mühle zu Mehl gemahlen. Im Labor wird sowohl das Getreide als auch das Mehl intensiv untersucht. Das Getreide kommt aus biologisch-dynamischem, regionalem Anbau von der Demeter Erzeugergemeinschaft Nord.

Verwendung: Für Brot, Brötchen, Kekse, Kuchen, Pizza-Teig, Soßen u.a., für alle Rezepte mit Weizenmehl Type 550 oder Type 405 können Sie Dinkelmehl Type 630 nehmen.

Besonderheiten: Für unser Bauckhof Mehl verwenden wir Demeter Rohstoffe, die nicht nur im kontrolliert biologischen, sondern im biologisch-dynamischen Anbau erzeugt werden. Durch organischen Dünger und Heilkräuter werden hier die natürliche Fruchtbarkeit und die Lebenskräfte der Erde und der Pflanzen besonders gefördert.

Bauckhof Dinkelmehl Hell Type 630, 2er Pack (2 x 1 kg Tüte) - Bio -> bei Amazon bestellen